Atlantropa - Albtraumtropa



 
Albtraumtropa

Text: Hakan Karakaya
Foto: DigiPott
    
Erinnern Sie sich an Ihre Schulzeit und an die Schule, in die Sie nicht gehen wollten. Erinnern Sie sich an den grauenhaften Geschichtsunterricht, der einfach nicht vergehen wollte. Willkommen zur Premierenvorstellung von „Atlantropa“ – 100 Minuten, in der man sich genau so fühlte.
Die SchauBurg, die als Schauplatz dieses Bühnendebakels fungierte, hat unter Regie von Sebastian Linz am 14.02.2013 zu einer Vorstellung eingeladen, die an Mittelmäßigkeit kaum zu übertreffen war. 

NSU-Hinterbliebene sagt nein zu Gauck

Am heutigen Dienstag trifft sich Bundespräsident Gauck im Schloss Bellevue mit Angehörigen der NSU- Opfer. Nachdem er noch im November ein solches Treffen aus scheinbar mangelndem Interesse abgelehnt hatte, scheint es ihm nun politisch opportun zu sein.
Das Migrantenstadl dokumentiert im Folgenden den Offenen Brief von Aysen Tasköprü, Schwester des 2001 ermordeten Süleyman Tasköprü, in dem sie ihre Absage an dem Treffen begründet.

Theaterkritik: Liebe ist...kein Argument.




 Einigkeit um Recht und Freiheit? 

Text: Hakan Karakaya
Foto: Haydar Sokul

„Liebe ist... kein Argument“ heißt das Debütstück von Marianna Ölmez, das sie selbst geschrieben, inszeniert, produziert und darin die Hauptrolle gespielt hat.

Am 31.01.2013, dem Abend der Premiere, reiht sich die Kassenschlange der Pasinger Fabrik bis zur Eingangtür, mit buntgemischtem Publikum, das gespannt ansteht, in der Neugierde, ob die zahlreichen Vorankündigungen in Rundfunk und Print halten werden, was versprochen wurde.