deutsche sprache

von Yüksel Pazarkaya*

die ich vorbehaltlos liebe-
die meine zweite heimat ist
die mir mehr zuversicht
die mir mehr geborgenheit
die mir mehr gab als die
die sie angeblich sprechen

sie gab mir lessing und heine
sie gab mir schiller und brecht
sie gab mir leibniz und feuerbach
sie gab mir hegel und marx
sie gab mir sehen und hören
sie gab mir hoffen und lieben
eine welt in der sich leben lässt

die in ihr verstummen sind nicht in ihr
die in ihr lauthals reden halten sind nicht in ihr
die in ihr ein werkzeug der erniedrigung 
die in ihr ein werkzeug der ausbeutung sehn
sie sind nicht in ihr sie nicht

meine behausung in der kälte der fremde
meine behausung in der hitze des hasses
meine behausung wenn mich verbiegt die bitterkeit

in ihr genoss ich die hoffnung
wie in meinem türkisch


* Yüksel Pazarkaya wurde 1940 in Izmir, Türkei geboren. Mit achtzehn Jahren siedelte er in die BRD über. Nach einem Diplom in Chemie studierte er Literaturwissenschaft und Germanistik. Er arbeitet heute als Schriftsteller und Übersetzer türkischer Literatur.

Kommentare:

  1. Heute in der BLF Deutsch (Sachsen) interpretiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und, wie liefs? Das hat uns krasseste Zugriffszahlen beschert:-)

      Löschen
    2. Fand es nicht gut, habe es leider gewählt.

      Löschen